Was geht APP - Neue Medien im Instrumentalunterricht

(Gaertner, Max)

 

Auch für den Instrumentalunterricht gibt es unzählige Apps. Und nahezu täglich kommen neue hinzu. Aufgrund der ständigen Bewegung am App-Markt erscheint eine bloße Einführung in einzelne Neuerscheinungen wenig zielführend. Dieses Heft bietet eine grundlegende Einführung in die Arbeit mit Musik-Apps sowie deren kreative Potenziale für den Instrumentalunterricht. So können Lehrkräfte den Einsatz von Apps innerhalb bestehender oder neuer Unterrichtskonzepte gestalten und sich optimal auf die kreative Arbeit mit Smartphones und Tablets vorbereiten.

 

Kapitelübersicht:

  1. App geht's: Nur Mut! Erfahren Sie Neue Medien als Bereicherung Ihres Instrumentalunterrichts
  2. Set-Up: Technische Grundausstattung für die Arbeit mit Musik-Apps
  3. Organisieren: Wie Sie über Daten, digitale Materialien und Termine den Überblick behalten
  4. Hören: Apps erleichtern das regelmäßige Üben zur Verbesserung des Gehörs
  5. Notieren: Komposition und Arrangements digital aufzeichnen und aus digitalen Noten konzertieren
  6. Experimentieren: Neue Wege der Klangerzeugung überholen eingefahrene Hörgewohnheiten
  7. Produzieren: Im Unterricht und zuhause eigene Songs, Play-alongs und Übematerial erstellen
  8. Apps für Kids: Spielend lernen mit Tablet und Smartphone
  9. Online-Lessons: Alles ist möglich: Seien Sie bereit, Ihren Unterricht auch aus der Ferne zu gestalten.
  10. Erste Schritte: Alles schön und gut, aber wie starte ich nun meine ersten Gehversuche?

 

Produktinformation:

Bindung: Rückendrahtheftung

ISBN: 978-3-7957-2159-6

Reihe: Üben & Musizieren spezial

Seitenzahl: 40

Verlag: Schott Music

Was geht APP - Neue Medien im Instrumentalunterricht

17,50 €Preis
    NEWSLETTER ABONNIEREN
    • Grey Facebook Icon
    • Grey Pinterest Icon
    • Grey Instagram Icon

    © 2020 afam.® Amt für abgefahrenen Musikunterricht

    Impressum                       Datenschutz